Dein Tor zur Stadt

Ein Ausflug ins Wattenmeer...

... ist jedes Mal ein ganz besonderes Erlebnis. Nicht umsonst ist das Wattenmeer seit 2009 UNESCO - Weltnaturerbe, denn mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ist es immer wieder etwas ganz besonderes, wenn das Wasser es zwei mal am Tag frei gibt.

Ein Ausflug, zum Beispiel nach Neuwerk, ist entweder zu Fuß oder mit dem Wattwagen möglich. Auch Reiter:innen haben die Möglichkeit, mit ihren Vierbeinern einen außergewöhnlichen Ausritt zu erleben.

Achten Sie bei einem Ausflug ins Watt unbedingt auf die Sicherheitshinweise und befolgen Sie diese, denn das Watt kann unberechenbar sein. Bitte lassen Sie keinen Müll im Watt, es handelt sich um ein Naturschutzgebiet.

Den Tidenkalender für Cuxhaven finden sie hier.

 

 

Wattwanderung nach Neuwerk

In ungefähr zwei bis drei Stunden von Cuxhaven nach Hamburg wandern geht nicht? Geht doch! Die Wanderung nach Neuwerk führt nicht nur 12 Kilometer durchs Wattenmeer, sondern auch in ein anderes Bundesland. Den Wattwanderweg erkennt man dabei gut durch die Markierung mit sogenannten "Pricken".

Bei der Wanderung sollte man jedoch einige Dinge beachten, damit sie als schönes Erlebnis im Gedächtnis bleiben kann:

Ungefähr zwei Stunden vor Niedrigwasser sollte man den Ausflug antreten, so dass man ungefähr bei Niedrigwasser auf Neuwerk ankommt. Grund für den frühen Aufbruch ist, dass so noch genug Zeit bleibt Hilfe zu bekommen, falls im Watt etwas schief läuft. Keinesfalls sollte man zu spät los gehen, weil die Gefahr besteht, dass man bei auflaufendem Wasser zwischen zwei Prielen eingeschlossen wird. Priele laufen bei auflaufendem Wasser als erstes voll und werden schnell zu reißenden Strömen, die man nicht mehr passieren kann. Sollte man sich in einer solchen Situation wiederfinden, ist sofort eine der im Watt stehenden Rettungsbaken aufzusuche.

Auch bei Gewitter oder schlechter Sicht wegen Seenebel ist ein Aufenthalt im Watt lebensgefährlich und das Ufer ist so schnell wie möglich aufzusuchen. Orientieren Sie sich in diesem Fall an den aufgestellten Pricken!

Wird am Signalmast der Rettungsstation ein roter Ball hochgezogen ist das Betreten des Watts untersagt, beziehungsweise ist das Ufer aufzusuchen.

Unerlässlich ist ein Sonnenschutz und Sonenncreme, denn im Watt gibt es keinerlei Schatten. Auch spezielle Wattschuhe können helfen, die Füße vor Schnittverletzungen durch scharfe Muschelkanten oder Steine, insbesondere im ersten Priel, zu schützen.

Schließen Sie sich bei Unsicherheit einem der erfahrenen Wattführenden an, so erfahren sie sicher auch noch das eine oder andere Wissenswerte über das Wattenmeer.

 

Wattwagenfahrten

Verschiedene Höfe in Cuxhaven und auf Neuwerk bieten täglich tidenabhängige Touren nach Neuwerk an.

 

Wunderwelt Watt

Eine Wattwanderung ist ein besonderes Naturerlebnis. 

Zweimal pro Tag eröffnet sich uns der Meeresboden und wir entdecken dort Tiere und Pflanzen, die wie die Ebbe zur Flut zum weltweit einzigartigen Weltnaturnaturerbe Wattenmeer gehören. Bewundern Sie die Wattlandschaft bei einer Führung über den Meeresboden. Jeder Wattführer und jede Wattführerin ist staatlich geprüft.

 

Gönn dir Watt

Gönn dir Watt richtet sich an Gäste, die einen perfekten Tag im Cuxhavener Wattenmeer verbringen möchten. Wir übernehmen die Planung bereits weit vor Beginn der Cuxhaven Wattwanderung und erst nach Rückkehr in Ihrem Urlaubsquartier endet unser Engagement für Sie.

Das Cux-Wattteam

Es werden verschiedene Führungen angeboten, die Kindern und Erwachsenen einen Einblick ins Wattenmeer geben.

Eine Initiative von
Impressum Kontakt